“Weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen”

Seit März 2015  gibt es beim Valtenbergwichtel e.V. ein neues Projekt, welches die Themen “Sprache und Kommunikation” in den Mittelpunkt stellt und an welchem sich neben der Mobilen Jugendarbeit auch die Schulsozialarbeit sowie die Offenen Jugendhäuser beteiligen. Ziel ist es, mittels verschiedener Aktionen, Camps und Workshops Anregungen zu geben, selbst kreativ zu werden. Somit stehen der Besuch der Buchmesse in Leipzig, der Lesemesse Schriftgut in Dresden, Kreativcamps, Stopp-Motion- und Fotostory-Workshops und vieles mehr auf dem Programm. Was genau wann und wo stattfindet, kann dem Kalender entnommen werden. DSC05348Die Startphase wurde dabei vom Landkreis Bautzen gefördert.

2017 stand wieder einen Besuch der Buchmesse in Leipzig auf dem Programm. In Kooperation der Schulsozialarbeit Sohland und Wilthen mit der Mobilen Jugendarbeit eroberten Schüler und Schülerinnen aus dem Bautzner Oberland diese einzigartige Messe!  Auch 2018 findet ein solcher Ausflug unter Einbeziehung der Schulsozialarbeit Cunewalde und Neukirch und der Unterstützung der lokalen Schulfördervereine aus Neukirch/LausitzWilthen und Sohland/Spree statt.

 

Auch im Jahr 2017 entstand in einer kleinen Projektreihe der Schulsozialarbeit Wilthen mit der Mobilen Jugendarbeit ein von Jugendlichen aus dem Oberland gestaltetes Comicheft. Reichlich zwanzig junge Leute beschäftigten sich von Februar bis August mit allem rund um Bildergeschichten. Sie besuchten gemeinsam die DeDeCo in Dresden, schulten ihre Zeichenkünste in Workshops begleitet von Autor und Zeichner Guido Neukam aus Berlin und erstellten am Ende ein eigenes Comic-Notizheft, welches sie am 31.10.17 der Öffentlichkeit präsentierten. Finanziell unterstützt wurde diese Gruppe dabei vom Lions Club Bautzen – Lusatia. Das keine Heft kann gegen eine Spende von 4,00 € (welche komplett in die Finanzierung der Projektweiterführung fließt) erworben werden. Infos und Bestellung über: candy.winter@valtenbergwichtel.de.

2018 gibt es wieder ein ähnliches Kreativprojekt gefördert von Aktion Mensch. Wir starten im Februar mit dem Besuch der DeDeCo – der Mangaconvention in Dresden – und von dort aus planen dann die TeilnehmerInnen ihr “kreatives Jahr”! Alle Details dazu könnt ihr unserem Terminkalender entnehmen.

 

“Masters of the Universe”

Von August 2014 bis Sommer 2015 gab es ein  Projekt für alle Comic-Interessierten: Masters of the Universe! Gefördert von und in Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk wurden verschiedene Workshops und Aktionen rund um die große Welt der Comics.

 

 

 

Am 27. August 2014 fiel dazu der Startschuss mit einer Eröffnungsveranstaltung in Neukirch, bei der die Teilnehmer*innen entschieden, welche Themen aufgenommen werden. Ziel war es, dass am Ende des Projektes ein kleines eigenes Comic entstanden und gedruckt sein wird. Auf dem Programm standen unter anderem Themen wie “Rollenspiel und Cosplay”, “Geschichten schreiben” und “eigene Charaktere zeichnen”. Zudem fand ein Besuch der DeDeCo 2015 in Dresden statt! Gudio Neukamm, Autor und Zeichner aus Berlin, unterstütze und begleitete die Teilnehmer*innen als “Fachmann”. Am 27. Juni 2015 wurde das selbst gestaltete Comicheft im Jugendhaus Neukirch der Öffentlichkeit vorgestellt!

2017 findet in den Winterferien vom 19.02. bis 21.02. ein Kreativcamp statt, welches mit dem Besuch der DeDeCo in Dresden startet und wieder von Guido Neukamm begleitet wird.