Walpurgisfest 2017

Ein Fest für alle Generationen.

Zum traditionellen Walpurgisfest wird am Sonntag, den 30. April, ab 15.00 Uhr zum Jugendhaus Neukirch geladen. Ein frohes Straßenfest erwartet Kinder und große Leute am Vorabend des ersten Mai in Neukirch. Gestaltet wird das Fest rund um das Jugendhaus vom Verein Valtenbergwichtel. Der Eintritt zum Fest ist frei. Für das leibliche Wohl sorgen regionale Händler.

Rahmenprogramm:

Kinderfest am Nachmittag – Willkommen bei den Valtenbergwichteln

Los geht es am Nachmittag mit dem Kinderfest. Ab 15.00 Uhr begrüßen die Wichtel alle großen und kleinen Besucher. Willkommen bei den Valtenbergwichteln, lautet das Motto des diesjährigen Kinderfestes, auf dem sich die Projekte des Vereins allen Interessierten vorstellen.

Nach dem die Besucher am Eingang durch den Wichtelexperten begrüßt wurden geht es mit Grete Rakete (Mobile Jugendarbeit) auf eine spannende Reise durch das Oberland.

Die kleinen Wichtelfans suchen fleißig nach den Antworten auf das Oberland-Quiz undMitarbeiter Valtenbergwichtel besuchen dabei alle Wichtel des Vereins. Wer alle Antworten an den einzelnen Stationen gefunden hat, bekommt vom Wichtelexperten am Eingang eine kleine Belohnung.

Bei Wanda Kommanda und Milo Mittendrin (Jugendhaus Neukirch) geht es sportlich zu. Wer gut stapelt kommt beim Kistenklettern hoch hinaus. Sein Geschick kann man auch beim Fingerboardparcour zeigen. Ein Fingerboard ist ein Miniaturskateboard, das mit dem Zeigefinger und Mittelfinger gefahren wird.

Eine kleine Stärkung gibt es bei Luna Blume (Freiwilliges Ökologisches Jahr) an der Feuerstelle. Hier wird Stockbrot und Würstchen über dem Feuer gebacken.

Der Baby- und Kinderflohmarkt lädt zum Stöbern zwischendurch ein.

Im Gewölbe begegnet man Geschwister Wohltat (Ehrenamt), die alkoholfreie Cocktails zur Erfrischung ausschenken.

Zwischendurch können alle Kinder in der bezaubernden Herberge von Bruno Schlummer (Wichtelpension) Jutebeutel bemalen und sich beim Kinderschminken das ein oder andere Kunstwerk ins Gesicht zaubern lassen.

Bei Rocko Rastlos (Jugendhaus Wilthen) geht es kreativ zu. Beim Upcycling werden aus verschiedenen alten Gegenständen wieder neue Dinge hergestellt. Und wer bei Paolo Penne (Schulsozialarbeit Wilthen und Sohland) vorbei schaut kann seinen eigenen Button herstellen.

Um sechs kündigt sich auf der Bühne großer Besuch an.

Die Märchenhexen besuchen die Wichtel und haben, wie immer, spannenden Geschichten im Gepäck.

Von 18.30 bis 19.00 Uhr sorgt die Tanzgruppe Pretty Woman aus Wilthen für Stimmung.

Der Fackel- und Lampionumzug ab 19.00 Uhr ist der Abschluss des Kinderfestes und gleichzeitig der Auftakt für das Abendprogramm am Jugendhaus. Auf der Bühne gibt es ab 21.00 Uhr musikalische Unterhaltung in Form von Ska Polka Musik.

Es spielen die Bands Offbeat Cooperative, Alberthain und Homoskapiens. Danach heißt es: Ausklang in den Mai. Gemütlich am Feuer sitzen und mit Freunden und neuen Bekanntschaften langsam in den Mai träumen.