Das Jugendhaus Neukirch

Der Begriff Jugendhaus Neukirch . . .

…steht synonym für zahlreiche Wirkungsbereiche von Valtenbergwichtel e.V.. Hier befindet sich das Kontaktbüro der mobilen Jugendarbeit ebenso wie die Wichtelpension sowie das alte Stallgewölbe als kulturelle Brutstätte.

Das Jugendhaus Neukirch ist die Schaltzentrale und Hauptniederlassung des Vereins, hier treffen sich ehrenamtliche Vorstände und Vereinsmitglieder zu Beratung und aktivem Tun.

Möglich wurde dies durch das umfangreiche Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Helfer während der von 1984-2007 andauernden Um- und Ausbauarbeiten in denen aus dem alten Bauerngehöft eine moderne Kinder- und Jugendfreizeitstätte wuchs.

Heute bietet das Jugendhaus . . .

…neben den bereits benannten Funktionen zahlreiche Angebote zur sinnvollen Freizeitbeschäftigung und agiert sich als Kooperationspartner von Schulen und Kindertagesstätten sowie Horten. Aus Sicht des Kreisjugendamtes Bautzen wird sie als „Leiteinrichtung der Kinder- und Jugendarbeit im Oberland“ bezeichnet.

Innerhalb des offenen Kinder- und Jugendtreff des Hauses werden die Gäste der Einrichtung dazu angeregt, selbst gestaltend tätig zu werden und sich innerhalb demokratischer Entscheidungsprozesse aktiv einzubringen.

Das Jugendhaus Neukirch bietet somit Lebensweltorientierung, Beziehungs- und Integrationsangebote und steht für Gemeinwesenorientierung, Vernetzung und Kooperation sowie Vielfalt und Flexibilität gekoppelt mit Transparenz. Und nach wie vor spielt ehrenamtliches Engagement eine große Rolle.

Praktikum im Jugendhaus Neukirch …

Studenten und Studentinnen aus dem Bereich Soziale Arbeit sowie Auszubildenden (ErzieherInnen) bietet sich im Jugendhaus Neukirch die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Von Januar bis April 2017 ist die Praktikumsstelle im Jugendhaus bereits vergeben! Anfragen und Bewerbungsunterlagen dazu richten sich bitte an: (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen).

foto01 foto01 foto01 foto01